Rudolf Steiner und „der Sturz der Geister der Finsternis“

Nachdem ich das Glück hatte einige Jahre meiner Schulzeit angst-, stressfrei und freudvoll in einerWaldorfschule zu verbringen – und dabei auf das Werk Steiners aufmerksam wurde – befasste ich mich vor allem in meinen Zwanzigern in Ansätzen mit der Anthroposophie (der Lehre vom Menschen) Rudolf Steiners. Anfänglich las ich „die Philosophie der Freiheit“, welche sich mit dem fundamentalen Mysterium des Denkens und der Dualität des Seins beschäftigt, um in den … Continue readingRudolf Steiner und „der Sturz der Geister der Finsternis“

Projekt: „bewusstsign“

Tatsächlich hatte ich die Idee zur Erstellung einer Webseite mit Namen „bewusstsign“ schon vor vielen Jahren. Die gleichlautende Domäne bewusstsign, welche der Wortkreation aus den beiden Wörtern „bewusst“ und dem engl. „sign“ (Zeichen) entstammt, habe ich mir dabei schon vor beinahe 15 Jahren gesichert. Immer schon hatte ich vor darin persönliche Gedanken und Beobachtungen zur oft erlebten – beinahe alltäglichen – „Normalität des Wahnsinns“ aus der Sicht eines eher unangepassten … Continue readingProjekt: „bewusstsign“